CBC Intern

Zufallsbild

Besucherzähler

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute610
mod_vvisit_counterWoche6275
mod_vvisit_counterMonat26993
mod_vvisit_counterGesamt2298820
Startseite -> News -> Classic Berg Cup -> CBC mit NSU Berg Pokal Auftakt in Schleiz
Apr
25
2009
CBC mit NSU Berg Pokal Auftakt in Schleiz PDF Drucken E-Mail

 

Mit 19 gestarteten Fahrzeugen stellten der Classic Berg Cup mit NSU Berg Pokal mit ihren historischen Rennfahrzeugen der ehemaligen Gruppen 1 – 5 mit Formel Fahrzeugen ein ¼ des gesamten Starterfeldes. Mit 2 Neuzugängen, Timo Danz BMW 3,0L CSL, und Lucas Hoffmann NSU TT bot der CBC allen Aktiven und Zuschauern ein attraktives Starterfeld.
 
Tourenwagen bis 1300ccm
Klar dominierender Mann war Christian Mörzel Talbot Samba. Die Meute der Verfolger ist ihm aber dicht auf den Fersen. So waren die Zeiten nur um wenige10tel Sekunden auseinander.
Diese Leistungsdichte verspricht viel Spannung bei den nächsten Rennen, da Christian Mörzel,Michael Burghard, Rainer Bühler und Raimund Eirich wieder einmal gezeigt haben, was mit den
„Kleinen“ alles möglich ist. Dies stellten sie bei den Trainingsläufen im Regen deutlich unter Beweis mit den gefahrenen Zeiten die nur knapp über denen der „großen“ Tourenwagen lagen !
 
Tourenwagen bis 1600 ccm
In der Klasse bis 1600 ccm war leider noch kein Starter anwesend. Die beiden 1600er Treter Andreas Gmeinder VW Passat und Florian Hildner VW Scirocco werden aber alsbald ins Renngeschehen mit eingreifen.
 
Tourenwagen bis 2000 ccm
Die Klasse bis 2000ccm, - stark besetzt. Allen voran der letztjährige Classic Berg Cup Gewinner Karl Heinz Eck Ford Escort RS 2000 mit Dauerrivalen Andreas Herl ebenfalls Ford Escort RS2000. Als Gaststarter 
Werner Weis auf seinem bekannt schnellen Ford Escort 1800 Zakspeed und Julien Rogers auf BMW 320.
Die Kämpfe um den Sieg sollten sich spannend erahnen, aber wie so oft im Rennsport kam es anders als erhofft, 2 Ausfälle im ersten Rennlauf ! Karl Heinz Eck und Werner Weis, beide Motorschaden.
Als Sieger im Rahmen des Classic Berg Cup ging letztendlich Andreas Herl hervor.

Tourenwagen über 2000 ccm
Die Klasse über 2000 ccm war mit 3 Fahrzeugen am Start. Noch kann sich Christian Kolb BMW 323i behaupten, aber Richard Rein Ford Capri 2600 RS setze klare Durftnoten.
 
Formelfahrzeuge
Bei den Formel Fahrzeugen, - wie so oft, wieder nur unser „Rennsenior“ Richard Feulner mit seinem Chevron F3 am Start. Er fuhr die schnellsten Rennzeiten des CBC und unterstrich wieder einmal sein fahrerisches
Können das allemal gut ist um Podiumsplätze bei den Formel 3 Rennfahrzeugen der neuen Generation herauszufahren.
 
NSU Berg Pokal
7 „Wilde“ gingen mit ihren „Giftzwergen“ an den Start. Neben Steffen Hoffmann und Gerhard Hoffmann griff nun zum ersten mal Lucas Hoffmann ins Steuer eines NSU und schlug sich beachtlich mit Platz 6.
Pechvogel des Tages waren Bernhard Neuner der mit Zylinderkopfschaden aufgeben musste. Wie fast schon gewohnt siegte der mehrfache NSU Berg Pokal Gewinner Steffen Hoffmann vor Uwe Schindler und Horst Fleischer.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 19. Mai 2009 um 13:20 Uhr
 

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner

Nächstes Rennen

Social Bookmarks

Hinzufügen: JBookmarks Hinzufügen: Facebook Hinzufügen: Mr. Wong Hinzufügen: Webnews Hinzufügen: Windows Live Hinzufügen: Ximmy Hinzufügen: Oneview Hinzufügen: Favoriten.de Hinzufügen: Newskick Hinzufügen: Readster Hinzufügen: Yigg Hinzufügen: Folkd Hinzufügen: Google Information
 
buy viagra pills | porn videos | viagra purchase | viagra 100 mg | cheap viagra | viagra prescription | viagra for sale | buy viagra | information viagra | free viagra